Im Jahr 2003 kam es auf einem der zahlreichen Habacher Waldfeste zum ersten Zusammentreffen der Habacher Männergarde.

Als Gründer können benannt werden: Mark Schäfer, Toni Zapp, André Kühn, Peter Kartes, Rainer Becker, Marco Thull, Dominik Krämer sowie Rita, Christoph und Daniel Ziegler.

Aus den zahlreichen Ideen wurde ein konkretes Vorhaben. Jedoch mussten die ganzen Zwerge, Matrosen, Affen, Rocker, Blumen usw. erst einmal von einer erfahrenen Gardetrainerin gebändigt werden. Die Wahl fiel dabei auf Uschi Bode, die schon seit einigen Jahren die aktive Garde trainierte.

Der Zuspruch auf den heimischen Kappensitzungen war so groß, dass man sich zu weiteren Auftritten in Wiesbach, auf der Frauensitzung in Elversberg, der Regionalsessionseröffnung und auf Wettbewerben in Landsweiler/Reden, Steinbach/Lebach und Kreuzwald/Frankreich berufen fühlte.

Auch in der faasendfreien Zeit unternimmt man gemeinsame Ausflüge nach Katzenloch und ins Hambachtal.

Seit 2009 richtet die Männergarde die Kirmeseröffnung aus, die sich mittlerweile zu einem festen Bestandteil des Veranstaltungskalenders entwickelt hat.

Im Jubiläumsjahr 2014 (1x11 Jahre Männergarde) zählen zusätzlich zu den Gründern folgende Hupfdohlen dazu: Simon Ziegler, Manfred Przyklenk, Daniel Klesen, Eric Diversy. Trainerin ist bis heute Uschi Bode.

In den letzten Jahren wurde die Männergarde insbesondere von folgenden Helfern bzw. Tänzern unterstützt: Frank Kartes, Kevin Junker, Michael Zapp, Kevin Dörr, Stefan Barnickel, Mario Busche und Benny Berg.

Die Männergarde bedankt sich bei allen, die sie tatkräftig unterstützen, bei "Oma Thull" für das Nähen der Kostüme.

 

KONTAKT ZUR MÄNNERGARDE: maennergarde(at)habacher-karnevalsverein.de

Männergarde Session 2015/16