Früh übt sich, wer ein Meister werden will“. Dieses Sprichwort trifft natürlich auch auf den Gardetanzsport zu. Deshalb kommen in unserem Karnevalsverein bereits die ganz Kleinen, groß auf der Bühne raus. Seit sechs Jahren trainiert Aline F. nun schon die Tanzneulinge und bringt ihnen auf lustige und liebenswerte Art und Weise das Tanzen in der Gruppe bei. Diese Aufgabe erfordert neben Fachkenntnissen vor allem jede Menge Geduld. Man stelle sich fast zwei Duzend sechs- und siebenjährige Mädchen auf einem Haufen vor, die dann auch noch in Reih und Glied tanzen sollen. Da kullert schon mal eine Träne wenn die Schrittfolge nicht gleich verstanden wird, oder die Tanzpartnerin gezankt hat. Aline zeigt in solchen Situationen viel Verständnis und Mitgefühl, verliert das Wesentliche jedoch nie aus den Augen. Am Ende des Trainingsjahres ist die Choreographie einstudiert und die Kostüme sind passend auf Musik und Motto abgestimmt. Voller Vorfreude und mit Lampenfieber stehen die Minis bereit, warten auf ihren Einmarsch und geben ihr Bestes. Spätestens dann hat Aline die Strapazen des vergangenen Jahres vergessen und darf immer mächtig stolz auf ihre Mädels sein. Wir sind ihr sehr dankbar für die große Mühe, die sie sich mit unserem Tanznachwuchs gibt.

2014

2015

Bilder kommen noch.....

2016

                       Unsere Minions mit ihrem Auftritt auf dem Seniorennachmittag